Für Unternehmen

Vorträge, Workshops und Trainings in Positiver Psychologie

Sie möchten einen wissenschaftlich fundierten, praktisch orientierten und bewegenden Workshop oder Vortrag in Positiver Psychologie für Führungskräfte, Mitarbeiter oder Stammkunden ausrichten?

Unser Ansatz am ZIPP – Zentrum für Integrative Positive Psychologie basiert auf der Positiven Psychologie, der Wissenschaft des gelingenden Lebens. Diese setzt sich im Privatleben sowie im Business damit auseinander, was Menschen zufrieden und glücklich macht, wie sie konstruktiv zusammenarbeiten und -leben, ihr Potenzial entfalten und dadurch Engagement und Freude im Tun erleben können. Der Ansatz ist lösungs- und wachstumsorientiert und stellt die Stärken und Ressourcen in den Vordergrund. Die Integrative Positive Psychologie verbindet die Vorteile der Positiven Psychologie mit den Stärken verschiedener anderen Disziplinen wie der Arbeits- und Organisationspsychologie, der klinischen Psychologie und der Medizin.

Beliebte Vorträge in der Positiven Psychologie:

  • Kann man Glück lernen? Impulse aus der Positiven Psychologie
  • Mit positiver Haltung vorangehen (für Führungskräfte)
  • Resilienz fördern: Impulse aus der Positiven Psychologie
  • Stressbewältigung mit der Positiven Psychologie
  • Können wir unsere Kinder zu glücklichen Menschen erziehen?
  • Glücksimpulse für Körper und Geist (Bezug zur medizinischen Forschung)
  • Stärken stärken: Mit Leichtigkeit zum Erfolg
  • Das Streben nach Glück: Schlüssel für ein gelingendes Leben
  • Positive Psychologie 2.0: Impulse für eine Integration in die Klinische Psychologie (für Psychologen und Psychotherapeuten)
  • Wohlbefinden und Gesundheit von MedizinerInnen (für Mediziner)
  • Individuelle Vorträge

Die Inhalte werden selbstverständlich an Ihr Unternehmen und Ihre Wünsche individuell zugeschnitten, können sowohl Inhouse direkt bei Ihnen vor Ort oder außerhalb (z.B. in einem Hotel) stattfinden.
Wir sind regelmäßig in Tirol, Kärnten, Salzburg und Bayern – jedoch auch in ganz Österreich, Deutschland und der Schweiz unterwegs. Eine beliebte Alternative sind Online-Veranstaltungen.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches und kostenloses Informationsgespräch, um sich über mögliche Themen und Modalitäten zu informieren.

Ihre,

Psychologe Innsbruck

Psychologin in Innsbruck & Villach

Kürzliche Vorträge und Workshops:

25.06.2019 – Krankenhaus Agatharied (im Rahmen des Gesundheitstags der AOK) – Agatharied. „Kann man Glück lernen?“

14.06.2019 – Käserei Kreuth (im Rahmen des Gesundheitstags der AOK) – Kreuth. „Kann man Glück lernen?“

07.05.2019 – Klinikum Wels-Grieskirchen, Palliativstation – Vortrag – Linz. „Resilienz fördern. Impulse aus der Positiven Psychologie.“

13.04.2019 – WIFI – Workshop – Rotholz. „Supervision für KindergartenassistentInnen und LehrerInnen“

11.04.2019 – AOK – Workshop – Bad Tölz. „Achtsam in Alltag und Beruf“

10.04.2019 und 29.05.2019 – WIFI – Workshop – Innsbruck. „Supervision für KindergartenassistentInnen“

05.04.2019 – Genusszirkel – Workshop – Innsbruck. „Stressbewältigung mit der Positiven Psychologie“

20.03.2019 – ORF2 – Fernsehinterview (tirol heute) anlässlich des „Weltglückstages – Tirol und der Buchveröffentlichung.

19.03.2019 – Landratsamt Miesbach (im Rahmen des Gesundheitstags der AOK, in Kooperation mit dem Inntal Institut) – zwei Vorträge – Miesbach. „Kann man Glück lernen?“

15.03.2019 – Firma Langmatz (in Kooperation mit der AOK) – Workshop – Garmisch-Partenkirchen. „Stärken – Entspannung – Flow: eigene Stärken erkennen und nutzen“

13.03.2019 – Tiroler Landesverband für Psychotherapie (TLP) – Vortrag – Innsbruck. „Positive Psychologie 2.0: Impulse für eine Integration in die Psychotherapie“

12.03.2019 – Versicherungskammer Bayern (VKB) – Vortrag – München (ca. 40 Führungskräfte). „Mit positiver Haltung vorangehen.“

08.03., 10.05. und 17.05.2019 (3 Tage) – WIFI – Workshop – Innsbruck. „Gesprächsführung für OrdinationsassistentInnen und Medizinische Verwaltungsfachkräfte“

05.02.2019 – Seniorenwohnen Haus im Park (in Kooperation mit der AOK und dem Inntal Institut) – Vortrag – Bad Tölz. „Kann man Glück lernen?“

11.01.2019 – WIFI – Workshop – Rotholz. „Psychoedukation in der pädagogischen Arbeit – Ressourcen nutzen und entfalten“ für KindergartenassistentInnen und LehrerInnen

22.11.2018 – WIFI – Workshop – Innsbruck. „Gesprächsführung und Teambuilding für Medizinische Masseure“

24.10.-08.11.2018 (3 Tage) – WIFI – Workshop – Innsbruck. „Gesprächsführung für OrdinationsassistentInnen und Medizinische Verwaltungsfachkräfte“

22.10.2018 – AOK – Workshop – Bad Tölz. „Stärken und Flow“

19.10.2018 – Firma Tycka (im Rahmen des Gesundheitstags der AOK und in Kooperation mit dem Inntal Institut) – zwei Vorträge – Geretsried. „Kann man Glück lernen?“

17.10.2018 – Tagung der ARGE NÖ – Vortrag – St. Pölten (300 Personen). „Glücksimpulse für Körper und Geist“

10.10.2018 und 09.01.2019 – WIFI – Workshop – Innsbruck. „Supervision für KindergartenassistentInnen“

09.10.-11.12.2018 – Firma Avery Zweckform – zweimal jeweils acht zusammenhängende Workshops im Rahmen des Präventivprogramms der AOK Bayern – Holzkirchen. „Gut mit sich umgehen“

04.10.2018 – Moser Holding – Vortrag – Innsbruck (150 Personen). „10 Jahre länger leben“

22.09.2018 – Kongress des DACH-PP – Vortrag – Nürnberg. „Positive Psychologie in der psychologischen Praxis“

24.5.2018 – 18.11.2018 (4×4 Tage) – INNTAL-Institut – Zertifizierter Fortbildungslehrgang in Positiver Psychologie – Innsbruck. „Positive Psychologie, Level 1“

19.03.2018 – ORF2 – Fernsehinterviews (7 Clips, Beispiele finden Sie hier) anlässlich des „Weltglückstages – Tirol.

16.03.2018 – Firma Langmatz (in Kooperation mit der AOK) – Workshop – Garmisch-Partenkirchen. „Stärken – Entspannung – Flow: eigene Stärken erkennen und nutzen“

15.03.2018 – AOK – Workshop – Bad Tölz. „Glück, Emotionen und Stressbewältigung“

11.03.2018 – Feel Good Frühjahrsmesse – Impulsvortrag – Innsbruck. „Können wir unsere Kinder zu glücklichen Menschen erziehen?“

25.10.2017-07.02.2018 – acht zusammenhängende Workshops im Zweiwochenintervall im Rahmen des Präventivprogramms der AOK Bayern – Garmisch-Partenkirchen. „Gut mit sich umgehen“

18.10.2017 – AOK (in Kooperation mit dem Inntal Institut) – Markenwertetag – Vortrag – Bad Tölz. „Kann man Glück lernen?“

28.06.2017 – AOK (in Kooperation mit dem Inntal Institut) – Vortrag Weilheim (100 Personen). „Kann man Glück lernen?“

19.06.2017 – Berufsverband Österreichischer Psychologen (BÖP) – Vortrag – Innsbruck. „Positive Psychologie 2.0: Impulse für eine Integration in die Klinische Psychologie“

31.05.2017 – Univ.-Klinik für Medizinische Psychologie – Vortrag – Innsbruck. „Positive Psychologie 2.0: Impulse für eine Integration in die Klinische Psychologie“

27.04.2017 – Prader Bank – Vortrag – Bozen (150 Personen). „Das Streben nach Glück: Schlüssel für ein gelingendes Leben“

Fotocredit: Andreas Friedle
Fotocredit (Header): Moser Holding/Böhm